der Ständer


der Ständer
- {erection} sự đứng thẳng, sự dựng đứng, sự dựng lên, sự xây dựng, công trình xây dựng & ), sự cương, trạng thái cương, sự ghép, sự lắp ráp, sự dựng - {horse} ngựa, kỵ binh, ngựa gỗ vaulting horse), giá, quỷ đầu ngựa đuôi cá, cá ngựa, con moóc, dây thừng, dây chão, khối đá nằm ngang, horse-power, bài dịch để quay cóp - {pedestal} bệ, đôn - {pillar} cột, trụ, cột trụ, rường cột, cột than - {rack} những đám mây trôi giạt, máng ăn, giá để hành lý luggage rack), giá bom, thanh răng, cơ cấu thanh răng, cái trăn, sự tra tấn, sự hành hạ, sự đau nhói, nỗi đau khổ, nước kiệu - {stand} sự dừng lại, sự đứng lại, sự chống cự, sự đấu tranh chống lại, chỗ đứng, vị trí, lập trường, quan điểm, mắc, gian hàng, chỗ để xe, khán đài, chỗ dành riêng cho người làm chứng - cây trồng đang mọc, mùa màng chưa gặt, sự dừng lại để biểu diễn, rừng, gỗ rừng - {standard} cờ hiệu, cờ, cánh cờ, tiêu chuẩn, chuẩn, mẫu, trình độ, mức, chất lượng trung bình, lớp học, hạng, thứ, bản vị, chân, cây mọc đứng, Xtanđa - {upright} trụ đứng, upright_piano

Deutsch-Vietnamesisch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ständer, der — Der Ständer, des s, plur. ut nom. sing. Diminut. das Ständerchen, Oberd. Ständerlein, ein stehendes Ding, oder in manchen Fällen auch ein Ding, worin man etwas stehen hat, in welcher Bedeutung es in verschiedenen Fällen vorkommt. (1) Das fest… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ständer — der Ständer, (Aufbaustufe) Gestell, auf das man etw. hängen oder legen kann Beispiele: Wir haben einen neuen Ständer für die Schirme gekauft. Er stellte sein Fahrrad in den Ständer und trat in das Gebäude …   Extremes Deutsch

  • Ständer (Begriffsklärung) — Ständer bezeichnet: einen Balken im Bauwesen, siehe Ständer eine Vorrichtung zur Stabilisierung in der Vertikalen, insbesondere Christbaumständer und Ständer für Sonnenschirme Ständerung (Heraldik), ein Heroldsbild in der Wappenkunde der sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Stander (Begriffsklärung) — Stander bezeichnet: Stander, kleine Flaggen, Stander (Film), einen Film aus dem Jahr 2003 Stander (Einheit), eine Einheit zur Zeit der Kreuzzüge Stander ist der Familienname folgender Personen: André Stander ( 1946–1984), südafrikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ständer — Ständer, in der Heraldik der Teil des Schildes, der von einer von einem Ober oder Untereck des Schildes nach der Mitte gezogenen Schräglinie und einer von der Mitte des Schildrandes nach der Mitte gezogenen Teilungs oder Spaltlinie umgrenzt wird …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ständer [2] — Ständer, ein Maschinengestellteil, der frei aufrecht steht. Für den Entwurf der Uebergangskurven (s. die Figur) empfiehlt sich das Verfahren, zwischen den Tangenten a c und b c die Gerade m m aus deren Mittelpunkten, und beliebig weiter n n aus… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ständer — Ständer: Das Wort bezeichnet seit dem 18. Jh. Gestelle verschiedener Art. Es geht zurück auf spätmhd. stander, stentner, spätahd. stanter »Stellfass«, eine Bildung zu ahd. stantan »stehen« (vgl. ↑ Stand). In der Bedeutung »Pfosten« ist das Wort… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ständer — Ständer, 1) das fest angeschlagene Ende eines laufenden Tauwerks; 2) ein Behältniß, welches für gewöhnlich an demselben Orte stehen bleibt; 3) ein aufrecht stehendes Stück Bauholz, bes. bei Thür u. Fenstergewänden, in Bund od. Fachwänden; daher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ständer — Ständer, in der Seemannssprache das fest angeschlagene Ende eines laufenden Taues; in der Jägersprache die Füße der Jagdvögel …   Herders Conversations-Lexikon

  • Stander — Stander, 1) (Topstander), eine kleinere, dreieckige Flagge, auch von der Gestalt eines breiten Wimpels, welche von einem Capitän od. Commandeur geführt wird, welcher, ohne Admiral zu sein, ein Geschwader befehligt; 2) ein senkrecht hinter einem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ständer [1] — Ständer werden mitunter die vertikalen Stäbe (Vertikalen) von Fachwerkträgern genannt. Daher der Namen Ständerfachwerke für Fachwerke mit Vertikalen (vgl. Bd. 3, S. 534, 544). Weyrauch …   Lexikon der gesamten Technik